Seite drucken
Schwenningen (Druckversion)

Geschichtliches

Das Schulgebäude der Nachbarschaftsgrundschule Schwenningen wurde im Jahr 1965 fertig gestellt. Es beherbergt außer den verschiedenen Klassenzimmern ein Lehrschwimmbecken, eine Schulküche sowie einen Werkraum.

Im Jahr 1965 erfolgte ebenfalls der Einzug in das neue Schulgebäude. Die offizielle Einweihung fand am 19. März 1966 statt.

Ab September 2001 erhielt die Schule einen Anbau, in dem ein Musikraum, ein Computerraum sowie ein Lehrmittelzimmer untergebracht sind.

An der NGS Schwenningen werden die Kinder aus Schwenningen sowie der Nachbargemeinde Beuron-Hausen im Tal mit den Teilgemeinden Neidingen und Langenbrunn unterrichtet. Bis ins Jahr 2006 war Schwenningen eine Grund- und Hauptschule, seit dem Schuljahr 2006/2007 ist die Nachbarschaftsgrundschule eine reine Grundschule.

http://www.ngs-schwenningen.de/index.php?id=180